BAYregio - Oberbayern regional
Tutzing
Nachrichten TutzingNachrichten Umgebung Veranstaltungen Archiv Tutzing
Kostenlose Kleinanzeigen
Die neuesten Kleinanzeigen aus Tutzing und näherer Umgebung:

2 Zimmer Wohnung in Hadorf
Hallo, Wir suchen einen Nachmieter für unsere 2 Zimmer Wohnung ...
Starnberg - 25.05.2019

BÜGLE IHRE WÄSCHE
Hole ab und gebügelt bringe Ihnen wieder.Bügle gerne für Sie
Feldafing - 24.05.2019

Suche dringend 1 Zimmer Appartement ...
Hallo, Ich bin Alessandra, und Ich komme aus Italien aber habe ...
Starnberg - 23.05.2019

Verkäuferin für Bio Obst ...
Magst Du: - Ein bis zweimal pro Woche auf dem Wochenmarkt ...
Starnberg - 23.05.2019

Sofa
Zwei Sofas zu verkaufen. Farbe: blau. Groesse: kleinere 170/80cm ...
Tutzing - 22.05.2019

Putzfee hat noch Kapazitäten
Ich als junge deutschsprechende Dame suche in Starnberg 1 mal ...
Starnberg - 22.05.2019

4 Zimmer Wohnung zu vermieten
Hallo, wir haben eine 4 Zimmer Wohnung mit 105 m² in St. Heinrich ...
Münsing - 22.05.2019

"Bufdi" in der Fünfseen-Schule ...
Die Fünfseen-Schule Starnberg sucht ab dem 1.9.für das Schuljahr ...
Starnberg - 22.05.2019

Helles Dachgeschosszimmer
Ich suche eine umweltbewußte und ruhige weibliche Mitbewohnerin ...
Münsing - 21.05.2019

Kleine 2-Zimmer Wohnung zu ...
2-Zimmer EG Wohnung , 43 qm, EBK, mit kleiner Terrasse in Hadorf ...
Starnberg - 21.05.2019

Weitere Kleinanzeigen und kostenlos inserieren ...

Hund von S-Bahn angefahren

Als Tierretter betätigte sich eine Streife der Polizeiinspektion Starnberg am Freitagvormittag gegen 08:30 Uhr. Eine Anwohnerin der Dreisbuschstraße in Tutzing hatte zuvor mitgeteilt, dass auf den Gleisen zwischen Tutzing und Unterzeismering ein schwer verletzter Hund liegen würde, der offensichtlich von einem Zug angefahren worden sei. Als die Streifenbesatzung eintraf, lag der Schäferhund-Mix immer noch im Gleisbereich. Die Züge waren zu diesem Zeitpunkt bereits angewiesen, „auf Sicht“ zu fahren, so dass es der Streifenbesatzung möglich war, den in diesem Moment herannahenden Regionalzug anzuhalten und gefahrlos das Gleis zu betreten, damit sie das Tier retten konnten. Anschließend fuhren die Beamten den Hund in eine Tierklinik, wo er sofort notoperiert wurde. Es ließ sich jedoch nicht mehr vermeiden, dass ihm ein Vorderlauf abgenommen werden musste.
Der Hund ist zwar gechippt, aber nirgends registriert, so dass bis dato kein Besitzer bekannt ist. Es besteht zwar die Vermutung, dass er aus einem nahe gelegenen Grundstück entwischt ist, konkrete Hinweise lagen bis zum Mittag jedoch nicht vor. Die Bundespolizeiinspektion München hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Polizei Starnberg | Bei uns veröffentlicht am 29.12.2018


Hier in Tutzing Weitere Nachrichten aus Tutzing

Karte mit der Umgebung von Tutzing

Tutzing

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz