BAYregio - Oberbayern regional
Tutzing
Nachrichten TutzingNachrichten Umgebung Veranstaltungen Archiv Tutzing
Kostenlose Kleinanzeigen
Die neuesten Kleinanzeigen aus Tutzing und näherer Umgebung:

Wohnung in Weilheim gesucht
Suche absofort oder später für mich alleine, weiblich 35, ...
Weilheim - 16.01.2019

Hauswirtschaft
Hallo, ich suche eine Tätigkeit als Hauswirtschatlerin im Privathaushalt ...
Tutzing - 16.01.2019

Querdenker sucht Wohnmöglichkeit ...
Hallo, Du hattest schon immer ein Faible für Menschen, die neben ...
Tutzing - 15.01.2019

Haushaltshilfe gesucht?
Sind Sie auf der Suche nach einer zuverlässigen Haushaltshilfe? ...
Weilheim - 15.01.2019

Hortensien in Acryl
Bild "Hortensien" in Acryl - Mischtechnik Größe 50x60cm Preis ...
Starnberg - 15.01.2019

Zuchtperlenkette
Schöne Zuchtperlenkette (Mallorca- Perlen) Länge 45 cm mit ...
Starnberg - 15.01.2019

Sie suchen Security, für ...
Sie suchen für Ihre Veranstaltungen jeglicher Art Security, ...
Tutzing - 15.01.2019

Kunstpelz Mantel
Verkaufe einen gut erhaltenen schwarzen Kunstpelz Mantel in Gr. ...
Weilheim - 15.01.2019

Günstig noch für den Winter ...
Verkauf von Tamaris Lederstiefeletten, Gr. 39 grün/braun, innen ...
Starnberg - 15.01.2019

Gute Seele gesucht....
Das Seniorenwohnen im Kurpark Söcking sucht eine gute, zuverlässige ...
Starnberg - 15.01.2019

Weitere Kleinanzeigen und kostenlos inserieren ...

Verkehrsunfall an Bahnübergang

Am Samstag, gegen 13.50 Uhr, war ein 30jähriger Mann aus Weilheim mit einem Kleintransporter von Unterzeismering nach Diemendorf unterwegs. Er wollte den dortigen Bahnübergang noch überqueren, obwohl sich die Schranken bereits schlossen. Schon beim Einfahren touchierte er beide Halbschranken auf Unterzeismeringer Seite und blieb dann mitten auf den Gleisen stehen, da die beiden Halbschranken auf Diemendorfer Seite bereits geschlossen waren. Um einen Zusammenstoß mit einem Zug zu vermeiden, fuhr er dann durch die geschlossene Schranke hindurch. Zu einer Gefährdung des kurze Zeit später durchfahrenden Regionalzuges kam es nicht.
Am Kleintransporter splitterte die Windschutzscheibe und er wurde an beiden Seiten massiv zerkratzt. Am Bahnübergang wurden drei Schrankenbäume beschädigt, davon brach einer ab. Der Gesamtschaden beträgt ca. 18000,- Euro.
Laut Angaben des Weilheimers seien an der Anlage keine Signale zu sehen gewesen. Eine Überprüfung durch einen Techniker der Bahn, der kurze Zeit später an der Unfallstelle eintraf, ergab jedoch, dass die Anlage einwandfrei funktionierte. Gegen den Fahrer des Kleintransporters wurde ein Strafverfahren wegen Gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr eingeleitet.

Polizei Starnberg | Bei uns veröffentlicht am 28.08.2018


Hier in Tutzing Weitere Nachrichten aus Tutzing

Karte mit der Umgebung von Tutzing

Tutzing

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz