BAYregio - Oberbayern regional
Tutzing

Verkehrsunfall

Heute, Mittwoch, den 30.08.2016, ereignete sich, gegen 05.20 Uhr, auf der Staatsstraße 2066, zwischen Diemendorf und Tutzing, kurz vor Tutzing ein Verkehrsunfall, bei welchem eine Person leicht verletzt wurde.
Ein 44-jähriger Mann aus Weilheim fuhr mit seinem Krad auf der St 2066 in Richtung Tutzing. Nach seinen Angaben kreuzte dann, kurz vor Tutzing, ein Reh die Fahrbahn. Er vollzog daraufhin eine Vollbremsung, geriet ins Schleudern und kam nach rechts von der Fahrbahn ab wo er im Straßengraben zum Stillstand kam. Ein Zusammenstoß mit dem Tier erfolgte nicht. Er verletzte sich dabei leicht an der Schulter und an der Hand. Er wurde mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus Tutzing verbracht.
Das Krad wurde abgeschleppt. Sachschaden rund 200,-- Euro.

Polizei Starnberg | Bei uns veröffentlicht am 30.08.2017


Hier in Tutzing Weitere Nachrichten aus Tutzing

Karte mit der Umgebung von Tutzing

Tutzing

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz